Kinderkrippe - Betreuungszeiten und Kosten

Jede Familie hat andere Bedürfnisse

was die Betreuung ihrer Kinder angeht. Als eine größere Einrichtung mit mehreren Gruppen haben wir die Möglichkeit, verschiedene Modelle der Betreuung anzubieten.


Die Kinderkrippe wird über das Bayerische Kinder- und Bildungsgesetz (BayKiBig) der Stadt München und dem Freistaat Bayern zu gleichen Teilen mit Zuschüssen gefördert. Dazu kommen die Elternbeiträge je nach Buchungszeit hinzu.

Der Vertrag hat seine Gültigkeit, wenn die Kaution in Höhe eines Monatsbeitrages innerhalb einer Woche auf das Krippenkonto überwiesen wird. Bei der Anmeldung wird eine Gebühr in Höhe von 180 Euro fällig.
Im jeweiligen Monatsbeitrag sind Musikpädagogin, Spielegeld und Verwaltung enthalten. Sie bringen nur Frühstück und gegebenenfalls Windeln für ihr Kind mit.


Wir bieten ihnen unterschiedliche Betreuungszeiten an

zum Beispiel:

4-5 Stunden:   420 €
6-7 Stunden:   460 €
7-8 Stunden:   510 €
8-9 Stunden:   560 €
9-10 Stunden: 610 €

 

an 3 Tagen in der Woche jeweils
8-9 Stunden täglich: 330 €

an 3 Tagen in der Woche jeweils
9-10 Stunden täglich: 360 €

 

Unsere Kernzeiten sind von 8-12 Uhr.

Bei Bedarf einer längeren Betreuung bis 18 Uhr werden die Kinder in einer Kindergruppe im EG betreut. Am Freitag schließt der Kindergarten bereits um 17 Uhr.

 

Es wird eine monatliche Verpflegungspauschale in der Höhe von 80,- Euro berechnet.

 

Die Anmeldegebühr ist einmalig und beträgt 180€.


Kaution: 690€ - dieser Betrag wird 4 Wochen nach Austritt des Kindes aus der Einrichtung zurück erstattet bzw. mit dem letzten Monatsbeitrag verrechnet.

Vorausgesetzt die Vertragsbedingungen werden eingehalten.

 


Wichtig !
Wir sind eine von der Stadt München anerkannte Einrichtung und werden bezuschusst.
Eltern können im Bedarfsfall einen Antrag auf Bezuschussung bzw. Kostenübernahme des Krippen- oder Kindergartenplatzes bei der wirtschaftlichen Jugendhilfe stellen.

 

Unsere Einrichtung wird unterstützt

von der LH München

und dem Freistaat Bayern


 

Kündigung

Eine Kündigung kann ausnahmslos zum 31. Dezember, 31. März und 31. August erfolgen, sie muss 8 Wochen vorher in schriftlicher Form vorliegen. Einzige Ausnahme ist ein Umzug aus beruflichen Gründen, wenn er rechtzeitig (mindestens 8 Wochen vorher) schriftlich nachgewiesen werden kann.